Sechs Sieger stellt der KSK Neuss beim Turnier in Witten

Beim 1. Wittener Nikolausturnier am 4. Dez.`16, ausgeschrieben für Ringeranfänger, nahm der KSK Konkordia Neuss mit 17 mehr oder weniger Neulingen teil. Die Ringer der betreuenden Trainer Gerd Motes, Alexander Jurk und Dirk Held kommen aus den Projekten “Ringen und Raufen” und “Ringen für Kids”. Junge Athleten, die bereits eine gute Ausbildung haben und schon für den KSK bei diesem Turnier sechs Titel holten und vor allem in der Gesamtmannschaftswertung mit 47 Punkten vor Landgraaf/NL (31) und Witten (23) erfolgreich waren.
Die Titelträger C-Jugend: Maximilian Jurk (38 kg), Daniel Denisov (51 kg). D-Jugend: Jan Fehler (30 kg), Leon Krys (34 kg). E-Jugend: Joshua Bellscheidt (29 kg), Daniel Sapojnikov (37 kg).

Den 2. Platz belegten: Anas Bouras und Can Cetin (C-Jugend), Faris Djoulagic und Nikita Weigandt (D-Jugend). Konstantin Sapojnikov (E-Jugend).

Den 3. Platz erreichten: Younes El Joudi, Berkan Cinar und Daris Djoulagic (C-Jugend), Jakob Cetin und Denis Jurk (D-Jugend)

Ein großartiger Erfolg der Neusser Nachwuchsarbeit, die vom Landessportbund (TS), dem Neusser Bauverein und Stiefelparadies unterstützt wird. (HJK)